Der Steinbruch Misburg (Grube Teutonia Nord)

Der Steinbruch Misburg wird ebenfalls regelmäßig von Mitgliedern der Fossilien AG zum Fossiliensammeln aufgesucht. Man erreicht ihn von Braunschweig aus über die A 2 Richtung Hannover, dann auf die A 7 Richtung Kassel. Abfahrt Hannover/Anderten auf die B 65 Richtung Misburg. An der nächsten Ampel nach rechts Richtung Misburg abbiegen. Der Steinbruch liegt am Westrand des Misburger Industriegebiets. Er gehört der Teutonia AG.

Das Betreten der Grube ist nur mit Sammelgenehmigung möglich.


Die stratigraphische Reichweite umfasst Sedimente des Untercampanium (Of. pillula / Ga. senonensis-Zone) bis in das untere Obercampanium (Bt. minor / No. polyplocum-Zone).

Siehe auch Steinbruch Höver (Grube Alemannia).